CGM Praxisarchiv DCOM Hardening Patch

CGM Praxisarchiv DCOM Hardening Patch

Microsoft kündigt an, für Q1/2022 seine Sicherheitsstandards für die Nutzung von DCOM-Schnittstellen* zu erhöhen. Es gibt Hinweise dass der Rollout dafür bereits am 11. Januar erfolgen soll. Mit dieser Änderung würde die Kommunikation zwischen Archiv-Client und Server blockiert.


Betroffen sind alle aktuellen Windows-Versionen bzw. alle Versionen von CGM PRAXISARCHIV!

Microsoft plant seine Änderungen im Rahmen der regulären Updates in zwei Stufen auszurollen:

  • in Q1/2022 soll ein Registry-Schlüssel die Änderungen aktivieren; Diese kann auch wieder manuell deaktiviert werden
  • in Q2/2022 werden die Änderungen dauerhaft aktiviert und sind dann nicht mehr deaktivierbar


Zur Behebung des Problems sind Anpassungen an jedem Praxisarchiv-Client nötig. Dies macht eine Aktualisierung jedes Clients und Servers nötig. Ein Patch bzw. Update für folgende Versionen ist bereits verfügbar:

  • Patch für Version 4.14 SP1 (einzuspielen am Server und an jedem Archiv-Client)
  • Patch für Version ab 5.0 SP1 (einzuspielen am Server und an jedem Archiv-Client)


Wir empfehlen alle Archiv-Systeme zeitnah auf die jeweils aktuelle Version zu aktualisieren.


*DCOM = Distributed COM, weiterführende Informationen siehe
https://support.microsoft.com/en-us/to…ed901c769c